Fortbildung zum Thema Classroom Management

Am Dienstag, 12. 5.2015, fand eine Fortbildung zum Thema Classroom Management für die Lehrer und Erzieher der Grundschule Laukshof statt.

Classroom Management Guter Unterricht zeichnet sich nicht dadurch aus, dass Störungen möglichst effektiv von der Lehrkraft bekämpft werden, sondern dadurch dass diese Unterbrechungen und Störungen erst gar nicht auftreten. Effektives Classroom Management meint das Schaffen einer Unterrichtsatmosphäre in der Kinder und Jugendliche gerne und wissbegierig sowie aktiv lernen – gleichsam das Idealbild von Schulunterricht, von dem Einige glauben, dass es eine Utopie sei, die ohnehin nicht erreicht werden könne. Der Wunsch nach so einer Atmosphäre ist vermutlich schnell gedacht oder ausgesprochen, die Umsetzung hängt jedoch nicht allein vom Lernstoff ab, den es zu vermitteln gilt. Auch an sich „wenig spannender“ Stoff kann gut und gerne von SchülerInnen gelernt werden – wenn effektives Classroom Management eingesetzt wird. Als Lehrkraft kann damit ein positives Lernklima geschaffen werden – nahezu unabhängig vom Alter der SchülerInnen, der generellen Leistungsmotivation und dem Charakter des zu vermittelnden Stoffs. Dazu bedarf es der Einhaltung weniger Richtlinien. Allen voran geht es, neben einer sinnvollen Gestaltung der Lernumgebung, einer guten Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus und einer positiven Beziehung zwischen SchülerInnen und Lehrkräften , um die Einhaltung von Regeln und die Konsequenz bei deren Umsetzung.
 
Insbesondere wurden diese Themen bearbeitet: