Angebote für alle Kinder

Seit zehn Jahren bieten wir an unserer Grundschule Fremdsprachenkurse einmal wöchentlich in Spanisch und Französisch an, die zu unserem Begabtenförderkonzept gehören. Die teilnehmenden Schüler werden von den Klassenlehrern, Schulleitung und den jeweiligen Kursleitern ausgesucht. 

Bei diesem Angebot erhalten unsere Schüler die Gelegenheit, in Spiel- und Sprechsituationen ihre fremdsprachliche Kompetenz zu entwickeln und zu erweitern sowie eventuelle Sprechhemmungen in der Fremdsprache abzubauen. 

Je früher die Kinder den Zugang zu den Fremdsprachen finden, umso leichter fällt ihnen die Verständigung. Mit zunehmenden Lebensalter wächst auch die Sorge einer unkorrekten Aussprache. Das Zeitfenster für das Erlernen von Fremdsprachen ist im Grundschulalter vom sechsten bis zum neunten Lebensjahr besonders groß.

 

P1010627
P1010628
P1010629
P1010631
P1010632